Step-Forward-München | Info-Workshop Fuss
16092
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16092,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Ein Workshop, der müden Füßen Beine macht…

🙂 Welches Haustier hat nur ein Bein? Ein halbes Hähnchen…. Und wie geht es deinen Beinen? Fußschmerzen sind in den modernen Industriegesellschaften weit verbreitet. Die gute Nachricht ist: Solange sich die 27 kleinen Fussgelenke noch bewegen können, kann sich auch ihre Funktion wieder verbessern. In diesem Workshop findest du meinen Erfahrungsschatz zum Thema Fuss aus 35 Jahren Physiotherapie: mit Übungen, funktioneller Anatomie, Tapes zum selbermachen, Pflegetipps u.v.m. Denn mit zwei gesunden Füßen können wir auch der Arbeit besser aus dem Weg gehen… 🙂 Von & mit Sarah-Sylvia – PhysioCoach & Seminarleiterin

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. funktionelle Anatomie & Geschichte
  2. Ist dein Fussgewölbe noch fit? Fehlstatik erkennen.
  3. Thema Spreizfuss
  4. Hallux valgus
  5. Plantarfaszie, Fersensporn & Achillessehne
  6. Wie gehen wir richtig?
  7. Schuhe / Spezialschuhe
  8. Was Füße lieben
  9. Cremes, Bäder & CO.
  10. Was Füße gar nicht mögen..
  11. Ergänzende Übungen für einen stabilen Rumpf

Fuss & Knie – eine innige Verbindung

Power für den Vorfuß

Kühlen immer mit Natureis!

Achillessehne tapen

Welche Tapefarbe?

Für die Antwort muss ich etwas ausholen: Farben sind bestimmte Frequenzen des Sonnenlichts. Die Nerven in unserem Körper funktionieren auch mit Licht, mit elektromagnetischen Signalen und chemischen Transmittern. Unser Körper reagiert auf diese Signale: Kinder lernen z.B. in gelb-orangenen Klassenzimmern leichter : https://www.sichere-schule.de/media/upload/Das_lernfoerdernde_Klassenzimmer_GUV_X_99966_2011.pdf

Wenn du Kindern ein rotes und ein blaues Tape auf den Rücken klebst, können die meisten sofort sagen, wo das blaue ist, das „kühlere“. Das rot Tape wird als wärmer empfunden, ein beiges eher neutral, blau beruhigend, grün harmonisierend, rosa herzöffned u.s.w. Da ich die gestressten Nerven im verletzten / gereizten Gewebe nicht anregen möchte, habe ich im Video Farben genannt, mit denen du auf der sicheren Seite bist. Live teste ich aus, auf welche Farbe das Gewebe gerade gut reagiert. Nur Schwarz habe ich nicht da. Schwarz und Weiß sind eigentlich keine Farben sondern Zustände: Schwarz absorbiert alle Frequenzen (Fülle) und Weiß reflektiert alle (Leere). Deshalb stehen beide Farben (je nach Kultur) für Trauer und /oder spirituelle Kontemplantion. Farben sind hochspannend und total unterschätzt…

Meist spüren wir selbst sehr genau, was uns gut tut. D.h., wenn du gerne schwarz trägst und dich zum schwarzen Tape hingezogen fühlst, nimm das Schwarze. Es geht nicht um richtig und falsch, sondern nur um richtig für dich und deinen Körper. Deshalb ist es für mich auch Blödsinn einer Modefarbe hinterherzulaufen, die unter Umständen meinen Körper aus dem Gleichgewicht bringt…

Neugierig geworden?

> Den ganzen Workshop findest du auf http://sarah-sylvia.de/workshop-fuss/

Bis bald! Liebe Grüße von

Bild Blumen jeden Alters